HW24C_#2 The Grand Evening of The Human Voice

_mit Angela Postweiler gesprochen

concert series by hand werk
23_April_2024_20Uhr Alte Feuerwache, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

Seit jeher ist die menschliche Stimme nicht nur auf reinen Gesang beschränkt, sondern wird auch rezitativ und im weiteren Verlauf der Geschichte als (Sprech-)Instrument oder in Verbindung mit dem menschlichen Körper als Gegenstand einer Performance verwendet. Dieser GRAND EVENING des Kölner Ensembles hand werk widmet sich also der Stimme in ihrer Vielfalt.
Zu Gast ist die Berliner Sopranistin Angela Postweiler.
Auf dem Programm stehen zwei Werke von Mathias Spahlinger, in welchen die Stimme, auf Laut-Äußerung reduziert, als gleichberechtigtes Instrument auftritt, kombiniert mit zwei Stücken von Johannes Schöllhorn, dessen Fokus eher auf dem Rezitieren liegt (beispielsweise aus dem „Rückläufigen Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache“) sowie einem Beitrag von Rick Burkhardt, in welchem sich ein performatives Narrativ von Sprachen, Übersetzungen und Geräuschen entfaltet. 

Programm_
Johannes Schöllhorn: X (2013) Fl, Kl, Perc, Pno, Vl, Vc, Stimme
Rick Burkhardt: Simulcast (2002) für 2 Performer
Johannes Schöllhorn: vor Augen (1992/93) Fl, Pno, Vc, Stimme
mathias spahlinger: 128 erfüllte Augenblicke (1976) Stimme, Kl, Vc
mathias spahlinger: Vier Stücke (1975) Kl, Pno, Vl, Vc, Stimme

hand werk
Daniel Agi_ Flute
Heni Hyunjung Kim_ Clarinet
Moritz Koch_ Percussion
Jae A Shin_ Geige
Niklas Seidl_ Cello
Thibaut Surugue_ Piano

Gesang: Angela Postweiler

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Kulturamt der Stadt Köln.

Scroll to Top